Skip to main content

Führungspositionen in der Privatwirtschaft: Im Osten sind Frauen öfter an der Spitze

Autor/in, Hrsg.
Susanne Kohaut, Iris Möller
Themen
Arbeit & Finanzsituation
Zeitraum
2016
Sprache
Deutsch
Region
Deutschland
Art
Artikel
ISBN
-

Kurzbeschreibung

Ein jüngst erschienener Kurzbericht des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) veranschaulicht den Anteil von Frauen in Führungsfunktionen in der Privatwirtschaft im Jahr 2014. Eine repräsentative Befragung von rund 16.000 Betrieben in Deutschland zeigt, dass 25 Prozent der Führungskräfte der obersten Leitungsebene in der Privatwirtschaft Frauen waren. Auf der zweiten Führungsebene lag ihr Anteil bei 39 Prozent. Es zeigt sich auch, dass – während sich der Anteil auf der ersten Führungsebene seit 2004 kaum verändert hat – der Anteil auf der zweiten Führungsebene um sechs Prozentpunkte anstieg. Außerdem stellen die Autorinnen einen Trend heraus, demnach in Ostdeutschland Frauen sowohl auf der ersten als auch auf der zweiten Führungsebene häufiger vertreten sind als in Westdeutschland.

Weitere Informationen und den Volltext-Download finden Sie hier.