Skip to main content

2011: Verdienstunterschiede von Frauen und Männern bleiben bestehen

Dokumententyp
Pressemitteilung
Autor
Statistisches Bundesamt
Institution
Statistisches Bundesamt
Mitarbeiter
Joachimiak , W.
Datum
21.März 2012
Schlagwörter
Lohnlücke; Makrodaten; Mikrodaten; Ökonometrie; Höhe; Ländervergleich; Entgeltlücke; Gender Pay Gap; Messung; Umfang; Überblick
Kategorien
5.01 Übersicht, 2.01 Umfang Lohnlücke, Deutschland, Gesamte wiss. Literatur

Kurzbeschreibung

Der durchschnittliche Bruttostundenverdienst von Frauen war in Deutschland im Jahr 2011 um 23 % niedriger als der von Männern. Damit hat sich der unbereinigte Gender Pay Gap im Vergleich zu den Vorjahren nicht verändert. Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des Equal Pay Day am 23. März 2012 mit.