Skip to main content

Gender Monitoring in der Verwaltungspraxis

Meldung

Gibt es heutzutage in der Landesverwaltung von Sachsen-Anhalt mehr Frauen in Leitungspositionen als noch vor fünf Jahren? Das Gender Monitoring gibt dazu jetzt Auskunft.

Neue Daten, die im Rahmen des Gender Monitorings erhoben wurden, ermöglichen es die Repräsentation von Frauen und Männern in Leitungspositionen in der Landesverwaltung von Sachsen-Anhalt besser zu vergleichen. Die Entwicklung bei der Besetzung von Führungspositionen in verschiedenen Landesministerien und Verwaltungsbereichen von Sachsen-Anhalt können über fünf Jahre (2012- 2017) analysiert werden. Positive und negative Trends hinsichtlich gleichstellungspolitischer Ziele, insbesondere bei der Stellenbesetzung von Führungspositionen, können so im Gender Monitoring abgelesen werden. Die Zahlen geben Auskunft über die Effektivität der ergriffenen Maßnahmen auf dem Gebiet der Gleichstellung insbesondere bei der Einstellungspraxis und zeigen an in welchen Bereichen weitere Maßnahmen notwendig sind, um mehr Frauen in Leitungspositionen zu bringen.

Die Tabelle zum Download finden Sie unter Informationen.